Beratung & Buchung 071 633 23 88
Mo. - Fr: 08.30 - 18.30 Uhr
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 Reisekalender

Velo und Entspann'Di am Neusiedlersee Radweg - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.04.2021 - 25.04.2021
Preis:
ab 1550 CHF pro Person

9 Tage / Samstag, 17. April - Sonntag, 25. April  2021

Ein Frühling für Radfahrer und Geniesser

Erfahren und erradeln Sie den Neusiedler See, den die Ungaren Ihren Fertö Tö nennen. Weinkenner wissen den edlen Tropfen dieser Region zu schätzen, ebenso wie die UNESCO, die diese faszinierende Landschaft zum Weltkulturerbe erklärt hat. Für ausgiebige Radtouren bestehen hier beste Voraussetzungen, denn die Strecken verlaufen in überwiegend flachem Gelände und sind von Radfahrern aller Leistungsstufen problemlos zu bewältigen. Erleben Sie faszinierende Ausflüge.

 

1. Tag: Anreisetag Linz
Sie starten am frühen Morgen Richtung Linz zur Zwischenübernachtung. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Weiterreise nach Sopron
Weiterfahrt zur österreichisch-ungarischen Grenze, zwischen dem Neusiedlersee und dem Soproner Bergland.
Ihr 4**** Hotel, ist für einen aktiven Erholungsurlaub bestens geeignet. Zimmerbezug und Abendessen.

3. Tag: Bànfalva – Görbehalom – Sopron (ca. 20 km)
Nach dem Frühstück starten Sie mit einer ortskundigen Radreisebegleitung zur Erkundung von Sopron. Es wartet eine ca. 2- stündige Stadtführung, zu Fuss durch die Innenstadt auf Sie. Mit den Fahrrädern fahren Sie anschliessend in Richtung Bànfalva. Bestaunen Sie das ehemalige Pauliner- Karmeliten Kloster. Weiter radeln Sie nach Görbehalom / Borgenriegel (ca. 200 m Höhenunterschied, steiler Anstieg.) Möglichkeit zur Besichtigung des Bergbaumuseums. Anschliessend radeln Sie zurück zum Hotel, nur wenige Schritte vom Herzen der Stadt Sopron entfernt mit einem einzigartigen Ausblick auf die historische Innenstadt. Abendessen.

4. Tag: Fertö – Neusiedler See – Balf (ca. 30 km)
Heute radeln Sie in Richtung Fertörakos. Sehenswert ist der Steinbruch aus der Römerzeit. Die hohen Säulenhallen, die durch den unterirdischen Abbau entstanden sind, sind jeden Sommer Schauplatz von Konzerten und Theateraufführungen. Auch Fertörakos selbst bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Sie durchqueren den Fertö-Hansag-Nemzeti Park, der ein europaweit einzigartiges Vogelparadies beheimatet und gelangen direkt zum Neusiedler See. Sie radeln weiter zum Kurort Balf, der für sein Heilwasser sehr bekannt ist. Anschliessend geht es zurück nach Sopron zum Hotel. Abendessen im Hotel.

5.Tag: Mörbisch (ca. 40 km)
Heute passieren Sie die österreichisch-ungarische Grenze und radeln nach Mörbisch. Malerisch eingebettet von den Weinbergen im Westen und dem Ufer des Neusiedler Sees im Osten, ist der Ort nicht zuletzt wegen seiner Seefestspiele, weltbekannt. Die denkmalgeschützten Hofgassen und die alten Weinbauernhöfe prägen das Ortsbild von Mörbisch besonders. Zwischen Weingärten und Schilfgebiet führt Ihr Weg weiter nach Rust, eine der schönsten Städte im Burgenland. Anschliessend fahren Sie zurück nach Sopron zum Hotel.

6. Tag: Fertöd - Eszterhazy (ca. 55 km)
Der heutige Weg führt Sie entlang des südlichen Ufers des Neusiedler Sees nach Hidgseg. Weiter über Dörfchen und Fetöszeplak nach Fertöd, wo das schöne Barock – Schloss, das «ungarische Versailles», steht. Schon von weitem sichtbar thront das mächtige Barockschloss Eszterhazy über dem Ort. Auf dem Rückweg kehren Sie bei einem Soproner Weinbauern ein und kosten von der hervorragenden Qualität der regionalen Weine. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Haka – Neckenmarkt – Raiding – Sopron (ca. 45 Km)
Ihr heutiges Ziel ist das Mittel – Burgenland. Bei Harka verlassen Sie Ungarn und über Neckenmarkt führt der Weg nach Raiding, wo sich das Geburtshaus und Museum von Franz Liszt befindet. Weiter führt der ansteigende Weg über Ritzing nach Helenenschacht und am höchsten Punkt überqueren Sie die Grenze, in Hermes. Rückfahrt nach Sopron, zum Hotel.

8. Tag: Anreise nach Linz
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie nach Linz, zur Zwischenübernachtung.

9. Tag: Rückreise in die Schweiz
Erholt und voller unvergesslicher Eindrücke, Rückreise in die Schweiz.

 

 

    - Carfahrt nach Linz und Sopron inkl. Radtransport

    - sämtliche Transfers vor Ort mit dem Veloanhänger

    - 8x Übernachtung mit Frühstück vom Buffet 

    - 8x Abendessen (3-Gang Menü)

    - 5x deutschsprachiger, ortskundiger Radquide

    - Weinverkostung mit Häppchen bei einem Winzer in den Soproner Weinbergen
      Besuch Schloss Eszterhazy inkl. Eintritt und Führung

 

Hotel Sopron

 
Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    1550 CHF
  • Pro Person im Doppelzimmer
    1700 CHF

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Sitzplatzreservation 1. Reihe
    10 CHF
  • Sitzplatzreservation 2. / 3. Reihe
    8 CHF

Hotel Sopron

 
Hotel SopronHotel SopronHotel SopronHotel SopronHotel SopronHotel Sopron

Das Hotel Sopron bietet einen kostenfrei zugänglichen, saisonalen Außenpool und eine Sauna. Sie wohnen hier nur 10 Fahrminuten von der österreichisch-ungarischen Grenze entfernt und genießen eine einmalige Aussicht auf den historischen Stadtteil von Sopron. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen kostenfrei.

Die Wohneinheiten verfügen jeweils über einen Flachbild-Sat-TV, ein Telefon und ein eigenes Bad mit einem Haartrockner. Einige Wohneinheiten begrüßen Sie zudem mit einem Balkon.

Nach einer Registrierung und der Zahlung einer Kaution können Sie das Sky Wellness mit seinem einzigartigen Stadtpanorama kostenfrei nutzen. Die Leistungen umfassen eine Infrarotkabine, eine Salzkammer, eine finnische Sauna, eine Dampfkabine, einen Whirlpool, einen Ruheraum und einen kleineren Fitnessraum.

Besuchen Sie auch das hauseigene Restaurant des Hotels Sopron oder entspannen Sie im Garten und auf der Terrasse. Des Weiteren steht Ihnen ein Fitnessraum kostenfrei zur Verfügung. Möglichkeiten zum Tennis- und Dartsspielen können gegen Aufpreis genutzt werden.

Reisegutschein bestellen

 

 

 

weiter

Reisekatalog bestellen

 

 

 

weiter

Anfrage Bus Charter

 

 

 

weiter